skip to Main Content
info@picasso-kulinarisch.de

Murray River Salt Flakes 40g

6,99  inkl. MwSt.

17,48  / 100 g

Der Murray River (Australien) beginnt seine Reise als kleiner Bach in den australischen Alpen von New South Wales. An den Quellen der Cobberas Wilderness Area der Snowy Mountains entsprungen, schlängelt er sich über 2500 Km bis zur Mündung des Pazifiks.

In kleinen Salzgärten wir das durch eine Sole gewonnen Wasser traditionell (ähnlich des Fleur de Sel) zur Salzgewinnung genutzt. Das durch das Zusammenspiel von Wind und Sonne auskristallisierte Salz wird anschließend behutsam von Hand geerntet und von der Sonne getrocknet – es entstehen wunderschöne pinkfarbene Salzflocken. Die zarten Flocken verdanken ihre rosa Farbe neben verschiedenen Mineralien vor allem den abgelagerten roten Pigmenten – so genannte Carotinoide – einer salztoleranten Alge.

Die milden Salzblättchen eignen sich durch ihre flockenartig-weiche Konsistenz geradezu ideal als Tischsalz. Viele Köche setzen auf das Murray River Salz, statt eines Fleur de Sel, gerade auch wenn mal ein mildes Salz gefragt ist, welches nicht direkt dem Meer entnommen wurde.

Lieferzeit: 6-8 Tage

Produkt enthält: 40 g

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Murray River (Australien) beginnt seine Reise als kleiner Bach in den australischen Alpen von New South Wales. An den Quellen der Cobberas Wilderness Area der Snowy Mountains entsprungen, schlängelt er sich über 2500 Km bis zur Mündung des Pazifiks.

In kleinen Salzgärten wir das durch eine Sole gewonnen Wasser traditionell (ähnlich des Fleur de Sel) zur Salzgewinnung genutzt. Das durch das Zusammenspiel von Wind und Sonne auskristallisierte Salz wird anschließend behutsam von Hand geerntet und von der Sonne getrocknet – es entstehen wunderschöne pinkfarbene Salzflocken. Die zarten Flocken verdanken ihre rosa Farbe neben verschiedenen Mineralien vor allem den abgelagerten roten Pigmenten – so genannte Carotinoide – einer salztoleranten Alge.

Die milden Salzblättchen eignen sich durch ihre flockenartig-weiche Konsistenz geradezu ideal als Tischsalz. Viele Köche setzen auf das Murray River Salz, statt eines Fleur de Sel, gerade auch wenn mal ein mildes Salz gefragt ist, welches nicht direkt dem Meer entnommen wurde.

Back To Top