Überspringen zu Hauptinhalt
info@picasso-kulinarisch.de

Voatsiperifery Pfeffer wilder Urwaldpfeffer

18,99  inkl. MwSt. | Produkt wird in schwarzer Design-Dose geliefert.

29,22  / 100 g

Der Voatsiperifery Pfeffer wächst ausschließlich in den wilden Urwäldern von Madagaskar.  Die reifen roten Früchte wachsen ….

Lieferzeit: 6-8 Tage

Vorrätig

Produkt enthält: 65 g

Kategorie:

Beschreibung

Der Voatsiperifery Pfeffer wächst ausschließlich in den wilden Urwäldern von Madagaskar.  Die reifen roten Früchte wachsen an den jungen oben liegenden Trieben des bis zu 20 Meter hohen Baumes inmitten des tropischen Urwaldes. Geerntet wird diese Rarität ausschließlich von Kleinbauern auf traditionelle Weise von Hand, überwiegend an der Ostküste der Insel. Die jährlichen Erntemengen liegen bei gerade mal 1300 – 1700kg.  Dabei ist zu beachten, dass es verschiedene Qualitätsstufen von A bis D gibt. Je höher die Frucht wachst (A-Qualität), desto mehr Licht bekommt sie und entwickelt dadurch ein noch intensiveres und ausgereifteres Aroma. In Europa werden aus Kostengründen üblicherweise die Qualitätsstufen C und B in den Handel gebracht. Wir haben uns ausschließlich für die Qualitätsstufe A entschieden um unseren Kunden die beste Qualität zu bieten. Der Voatsiperifery Pfeffer, auch Bourbon-Pfeffer genannt, ist nicht kultivierbar und wächst ausschließlich wild in den tropischen Regenwäldern der Insel.

Geschmacklich ist der Voatsiperifery-Pfeffer einzigartig und ein echter Hochgenuss. Seine leicht erdige Note, eine wohlig-warme Schärfe und seine zunehmend fruchtig zitronige Note passen perfekt zu Wild, Lamm, dunklem Geflügel und dunklen Soßen.

A-Qualität

Geschmack ist unsere Passion. Picasso-Kulinarisch steht für feinste handverlesene Gewürze und kulinarische Highlights. Mit großer Hingabe kreieren wir seit Jahren außergewöhnliche Produkte für die anspruchsvolle Küche. Entdecken Sie die Kunst des Kochens auf höchstem Niveau.
Der Stern schreibt in seinem Heft Nr.13 (21.03.2019) dazu:
„Ein Tanz im Mund
Gewürze sind der Flamenco des Alltags, findet Andreas Ständike, Gründer der Gewürzmanufaktur Picasso Kulinarisch aus Hamburg. Und weil Tanz ja auch Improvisation bedeutet, kreiert Ständike aufregende Mischungen, die uns Traditionalisten behutsam in die Moderne einführen. Wir haben also mutig seine Rote-Bete-Curry-Mischung in unsere Rindfleisch-Bolognese integriert und waren begeistert, ja dankbar für den unerwarteten Kick. … Was nicht drin ist: Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder Rieselhilfen. Let`s dance!…“
Qualität steht dabei für uns an erster Stelle. Von der Auswahl der Zutaten über das Herstellungsverfahren bis hin zur Verpackung achten wir genauestens darauf, dass alles unseren hohen Ansprüchen und exakten Vorstellungen entspricht.

Link zur Shop-Hauptseite

An den Anfang scrollen